Tourdaren des Rockzirkus

Home
Lexikon
Top 100
Forum
Links
Impressum

Blueszirkus
 

 

 

copyright © 2003-2013  G.Eichel

 

Keef Hartley und Band

Genre: Rock, Jazz Blues

Instrument: drums

Geboren am: 08.03.1944
Ort: Preston, Lancashire


Bands:

Rory Storm & The Hurricanes
Artwoods.
John Mayall's Bluesbreaker
Michael Chapman
Lothar Meid

keef hartley

Keef Hartley Band

Ein im Rockzirkus ungewöhnlicher Drummer. Er wollte Rock und Blues mit einer Big Band unter die Leute bringen. Wer ihn jemals erlebte, der ihn so schnell nicht vergessen.
Eine Big Band zu unterhalten ist teuer, so war der Spaß bald zu Ende. Seine Platten sind noch gesucht. Zwei von Ihnen zählen in Korea zu den besten 100 Platten der Rockgeschichte.

Keef Hartley und Ringo Starr

In der Liverpooler Szene aufgewachsen war es anfangs sein Los der Nachfolger von Ringo Starr zu sein. Zuerst bei „Rory Storm & The Hurricanes“ und anschließend bei der Legende den „Artwoods“. Ron Woods Bruder Art Wood leitete diese Band. Zu den Mitgliedern gehörte unter anderen auch Jon Lord.
1967 fiel Hartley John Mayall auf. Mayall verpflichtete ihn und warf ihn nach einer Woche wegen Unfähigkeit wieder raus.

Keef Hartley und John Mayall

Nach reiflicher Überlegung holte Mayall ihn zurück und nahm zwei Alben mit Hartley auf. Hartley hatte den Traum eine Big Band zu leiten. Mayall unterstützte das Vorhaben und 1968 wurde es umgesetzt.
Aus Gründen der Publicrelations zeigte sich Hartley fortan als Indianerhäuptling. Die Live Auftritte in Deutschland und der Schweiz waren Riesenerfolge (ich erlebte ihn bei den beiden Essener Pop & Blues Festivals 1969 und 1970).
 

Keef Hartley und Miller Anderson

Miller Anderson lieferte die meisten Kompositionen, seine Stimme und Gitarre gab den Ton an. Nach dem Weggang von Anderson 1971 ließ die Qualität der Band rapide nach. Auch erstklassige Musiker wie Elkie Brooks, Jess Roden und Robert Palmer konnten Anderson nicht ersetzen. Anderson versuchte sich mit „Bright City„ erfolglos als Solist.
Ein letzter Versuch mit der Keef Hartley Band „Dog Soldier“ kam zu spät. Das Experiment Big Band starb 1975. Vielleicht waren es auch finanzielle Gründe, die Musiker wollten bezahlt werden und Hartley engagierte stets das Beste auf dem Markt.

Keef Hartley, Pete York und Jon Hiseman

Hartley begleitete Michal Chapman und später Lothar Meid mit seinen Trommeln. Hartley war einer der ersten Musiker der mit Bläsern in der Rockmusik experimentierte. Die Bläser unterstützten die Gitarren Soli perfekt. Es entstand eine neue Mischung von Rock und Blues . Miller Anderson war wohl der überragende Musiker der Band (Drummer sind keine Musiker :-) - Zitat Ian Paice). Gäste wie Pete York und Jon Hiseman unterstützten den dichten Rhythmus. Leider war das Experiment nur auf der Bühne ein Erfolg. Die Platten verkauften sich nur an ein kleines Publikum.
Es war für mich eine der aufregendsten Abschnitte der Rockmusik und jede der Platten (mit Miller Anderson) war ein Meisterwerk. Mittlerweile sind zum Glück alle Alben frei im Handel erhältlich.

Die Mitglieder der Band waren alles Profis: Miller Anderson ging zu Savoy Brown, Chicken Shack, Broken Glass und heute bei Spencer Davis und Pete York; Gary Thain zu Uriah Heep (†1975); Weaver (alias Wynder K. Frog) zu der Grease Band, der Memphis Band und machte bei Aufnahmen von David Gilmore, Ian Matthews, Jess Roden und Andy Fairweather-Low mit; Mercer begleitete Dr. John, Freddie King und Chris de Burgh, Charge und Gonzales.
Auch die anderen Musiker waren (und sind) gefragte Studiomusiker oder haben ihre eigenen erfolgreichen Bands.

Artwoods

keef hartley

Keef Hartley Band

Keef Hartley Band

Keef Hartley Band

Keef Hartley Band

Keef Hartley Band

Keef Hartley Band - Discography

 

Keef Hartley Band - Halfbreed - 1969

Sacked / Confusion Theme / Halfbreed; Born To Die; Leavin' Trunk; Too Much Thinking, Think It Over / Too Much To Take; Sinnin' For You; Just To Cry; Leave It 'Til The Morning

Keef Hartley, drums; Miller Anderson, guit.; Spit James, guit.; Peter Dines, key.; Gary Thain, bass †; Henry Lowther, tp.; Harry Beckett, tp.; Lyn Dobson, sax.; Chris Mercer, sax.; John Mayall? Telephone?

Halfbreed

Keef Hartley Band - Battle Of N.W. Six - 1970

The Dansette Kid, Hartley Jam For Bread; Don't Give Up; Me And My Woman; Hickory; Don't Be Afraid; Not Foolish, Not Wise; Waiting Around; Tadpole; Poor Mabel (You're Just Like Me); Believe In You

Lynn Dobson, sax; Mike Davis, tp.; Chris Mercer, sax; Barbara Thompson, sax, flute; Harry Beckett, tp.; Ray Warleigh, flute; Mick Taylor, guit.

Keef Hartley

Keef Hartley Band - The Time Is Near - 1970

Morning Rain; From The Window; The Time Is Near; You Cant Take It With You; Primonition; Another Time Another; Place; Change

Hartley, Anderson, Lowther, Jewell, Thain, Caswell, Jenkins, Stuart Wicks (key.), Dell Roll (perc.)

keef hartley


Keef Hartley Band - Overdog - 1971

You Can Choose; Plain Talkin; Theme Song; Enroute; Theme Song Reprise; Overdog; Roundabout; Imitations From Home; We Are All The Same

Keef Hartley, Miller Anderson, guit.; Gary Thain, bass; Mick Weaver, key.; Dave Caswell, tp.; Lyle Jenkins, sax.; Johnny Almond, flute; Jon Hiseman, drums; Peter Dines, key.; Ingrid Thomas, Joan Knighton; Valerie Charrington, alle voc.
 

keef hartley

Keef Hartley Band - Little Big Band - 1971

You Can't Take It With You; Me And My Woman; Not Foolish Not Wise; Legoverture: Leavin Trunk; Halfbreed; Just To Cry; Sinnin For You

Hartley, Anderson, Thain, Pete York (drums), Derek Wadsworth, Danny Allmark, Chris Mercer, Lynn Dobson, Barbara Thompson, Roger Wade, Derek Austin, Mike Rosen, Mike Davis, Terry Noonan, Martin Drower, Harry Beckett

keef hartley

Keef Hartley Band - Lancashire Hustler - 1973

Circles; You And Me; Shovel A Minor; Australien Lady; Action; Somethin About You; Jennies Father; Dance To The Music

Jess Roden, guit. voc.; Jeanne Rouselle, key.; Mick Weaver, Key.; Philip Chen, bass; Elkie Brooks; Robert Palmer. Chen und Roden trifft man später bei der Butts Band wieder.

Keef hartley

Keef Hartley Band - Dog Soldier -1975

Pillar To Post; Several People; You Are My Spark; Long Andf Lonely Night, Giving As Good As You Get; Thieves And Robbers; Strangers In My Own Time; Looks Like Rain

Keef Hartley, Miller Anderson; Mel Simpson; Paul Bliss; Derek Griffiths

Dog Soldier

Keef Hartley Band - Seventy Second Brave 1972

Heartbreakin' Woman; Marin County; Hard Pill To Swallow; Don't You Be Long; Nicturns; Don't Sign It; Always Thinking Of You; You Say You're Together Now; What It Is
Keef Hartley; Gary Thain; Chris Mercer; Nick Newell; Junior Kerr; Pete Wingfield; Mick Weaver

keef hartley

Not Foolish Not Wise

Sinning for You; Spanish Fly; Me and My Woman; Too Much Thinking; Not Foolish, Not Wise;   Don't You Belong; Marin County; Always Thinking of You; Don't Sign It; Colours; Roundabout ; You Can't Take It With You; Just a Cry

Finger weg von diesem Teil! Mit der Qualität eines Bootlegs nur für eingefleischte Fans!

Keef Hartley