Tourdaren des Rockzirkus

Home
Lexikon
Top 100
Forum
Links
Impressum

Blueszirkus
 

 

 

copyright © 2003-2013  G.Eichel

 

AIR - Moon Safari

Trackliste:

1. La Femme D'argent Listen
2. Sexy Boy Listen
3. All I Need Listen
4. Kelly Watch The Stars Listen
5. Talisman Listen
6. Remember Listen
7. You Make It Easy Listen
8. Ce Matin La Listen
9. New Star In The Sky Listen
10. Le Voyage De Penelope

air moon safari

Es ist Nacht.
Eine klare, kalte Vollmondnacht.
Mein Blick wandert zum Erdtrabanten und zu den Sternen die wie kostbare Perlen funkeln.
Meine Gedanken schweifen jedoch viel weiter, weiter bis ans Ende des Universums...
Eine Sternschnuppe zieht vorbei, verschwindet so schnell wie sie aufgetaucht ist am Horizont.
" Hallo Sternschnuppe..." flüstere ich, "...woher kommst du, wohin gehst du?"
Sie weiss es wohl selbst nicht, ist ein Spielball der kosmischen Mächte.
Genauso fühle ich mich manchmal auch.
Aber dieses kurze Aufleuchten am Nachthimmel verwandelt mich.
Lässt mich die Tristesse der Vergangenheit und der Gegenwart vergessen.
Lässt die Zukunft hell erstrahlen.
Es ist als hätte dieser kosmische Schweif einen Augenblick lang meine Seele gestreift.
Und wirbelte nun mein ganzes Inneres durcheinander.
Unglaublich - ich habe dieser wunderschönen Sternschnuppe nur ganz kurz ins Antlitz geschaut.
Es hat gereicht um mich zu verzaubern...
Es ist Nacht.
Eine klare, kalte Vollmondnacht.
Die Blaue Rose in der Vase auf dem Tisch meines Observatoriums beginnt im Mondlicht zu glitzern.
Als hätte sie jemand mit Sternenstaub überzogen... Okay - ich geb's ja zu:
Uncle Mellow ist 'mal wieder völlig abgehoben...oderwieoderweroderwas... hat aber alles seinen Grund...
...denn ich weiss, irgendjemand da draussen versteht diese kleine Geschichte...

Hier noch ein paar Anmerkungen für die Musikprofessoren des Forums:
" Moon Safari", das 98er-Album der französischen Band AIR ist ein phantastischer akkustischer Trip in eine andere Welt. Oder wenn Space-Sounds auf Easy Listening treffen und wenn die dann zusammen über die Popgeschichte der letzten dreißig Jahre sinnieren. Dabei entsteht dann wohl solch traumtänzerisch leichte Musik!
Für die Aufnahmen wurden von J.-B. Dunckel und N. Godin diverse altertümliche Keyboards wie Moog und Mellotron aus der Mottenkiste ausgebuddelt und reaktiviert.
Die zauberhafte Stimme bei "All You Need" und "You Make It Easy" stammt von einer mir unbekannten Beth Hirsch.
Well - das ist der ultimative Soundtrack bei welchem man sich in den zum Raumschiff umgemodelten VW-Bus setzt und eine Spritztour zum Mond macht...
Mellow