Tourdaren des Rockzirkus

Home
Lexikon
Top 100
Forum
Links
Impressum

Blueszirkus
 

 

 

copyright © 2003-2013  G.Eichel

 

John Mayall And The Bluesbreakers - A Hard Road - Ausgabe 2006

Die Mitspieler:

siehe unten
 

Die Songs:

siehe unten

John Mayall Blues Breakers - A Hard Road

John Mayall und Peter Green, Nachfolger von Eric Clapton, A Hard Road

Eric Clapton verließ die Bluesbreakers um erst Griechenland zu besuchen und anschließend mit Jack Bruce und Ginger Baker Cream zu gründen.

Mayall suchte Ersatz und fand ihn im Zodiac Club. Ein Herr Peter Greenbaum stellte sich John Mayall vor und bekam nach einem Vorspielen den Job des Gitarristen bei den Bluesbreakern. Sein Pech war: Eric Clapton ging nach dem Urlaub in Griechenland das Geld aus und er fragte bei Mayall an, ob er seinen alten Job wieder bekommen könnte. Peter Green wurde deswegen nach nur drei Gigs entlassen.

Bei den Looners von Peter Bardens machte sich Green einen Namen. Von den Looners wurde er von Mayall abgeworben. Eric Clapton machte mit Cream mehr Geld und verließ die Bluesbreakers endgültig.

Hughie Flint verließ ebenfalls die Bluesbreaker und wechselte zu Alexis Korner. Den Trommelstuhl nahm Aynsley Dunbar ein. Er bekam ihn durch ein Losverfahren mit Münze (Kopf oder Zahl). Chas Chandler suchte einen Drummer für Jimi Hendrix und zur Wahl standen Mitch Mitchell und Aynsley Dunbar. Dunbar verlor und ging zu John Mayall.

In der Besetzung:
John Mayall - guit., voc., harp, keyb.
Aynsley Dunbar - drums
Peter Green - Guit.
John McVie - bass


...wurde "A Hard Road" aufgenommen. Bläser auf einigen Tracks waren Johnny Almond, Alan Skidmore Ray Warleigh.
Herausragend ist The Stumble ein Instrumental und sollte wohl Peter Greens Antwort auf Hideway von der Eric Clapton Platte sein.

In der Neuveröffentlichung 2006 finden sich jede Menge Schätzchen aus der damaligen Session.
Zwei Songs von J.B. Lenoir wurden eingespielt, kamen aber nicht auf das offizielle Album: Mama Talk To Your Daughter und Alabama Blues. Die Songs wurden später auf Thru The Years veröffentlicht.
Wichtiger aber ist, zwei Wochen nach Beendigung der Aufnahmen trafen sich die Bluesbreaker mit Paul Butterfield und Band. Vier Songs wurden aufgenommen und auf einer EP veröffentlicht. Diese Songs sind auf der neuen CD enthalten.

Die Songs:

1. Hard Road
2. It's Over
3. You Don't Love Me
4. Stumble
5. Another Kinda Love
6. Hit the Highway
7. Leaping Christine
8. Dust My Blues
9. There's Always Work
10. Same Way
11. Supernatural
12. Top of the Hill
13. Someday After a While (You'll Be Sorry)
14. Living Alone
15. Looking Back
16. So Many Roads
17. Mama Talk to Your Daughter
18. Alabama Blues
19. All My Life
20. Ridin' on the L & N
21. Eagle Eye
22. Little by Little
23. Sitting in the Rain
24. Out of Reach
25. No More Tears
26. Ridin' on the L & N
27. Sitting In The Rain
28. Leaping Christine
 

Mayall - Butterfield

John Mayall

 

John Mayall