Tourdaren des Rockzirkus

Home
Lexikon
Top 100
Forum
Links
Impressum

Blueszirkus
 

 

 

copyright © 2003-2013  G.Eichel

 

Rosie Gaines – Closer Than Close

Mitspieler:

unbekannt

Trackliste:


1. I Want U (Inner City Blue)
2. Are You Ready
3. Closer Than Close
4. Googaga
5. Ooh la La
6. Turn Your Lights Down Low
7. My Tender Heart
8. I Almost Lost You
9. Slowman
10. Can You Handle It
11. Concrete Jungle
12. Get the Ghetto off Your Mind
13. December 35th
14. Bubbly world
15. Do What U Wanna Do

Rosie Gaines

Nicht alles gefällt mir an dieser CD, aber bei gut 72 Minuten Spielzeit bleibt da noch eine ganze Menge, das mich ins Schwärmen bringt, angesichts Rosie’s zupackender, aber auch sensibler Stimme.
Auf Rosie Gaines bin ich aufmerksam geworden, nachdem sie Prince’s (Symbol’s) Album „Diamonds & Pearls“ durch ihr Mitwirken veredelte.

Ob sie jetzt die Perle oder der Diamant war? Ich denke, beides.
Sie singt nicht nur, sondern spielt auch Keyboards und kann ihre Musikalität auf diesem MOTOWN-Album aus dem Jahre 1995 voll ausleben.
Prince hat mit ihr 2 Stücke für das Album verfasst. Der Rest stammt vom Autorenteam Gaines, Francis Jules & Dana Bailey, sowie 2 Bob Marley-Stücke sind darunter (Turn your lights down low, Concrete jungle).

Was mich begeistert, sind die langsamen Stücke, bei denen sich Rosie emotional so voll reinkniet, dass einem ab und an Schauer über den Rücken laufen können.

Gute 42 Minuten mit 9 Stücken zählen somit zu meinen Lieblingsmomenten.

Der Rest (6 Stücke) ist schneller programmierter Sound, gelegentlich mit Rap, dann hört man den Meister (Prince) natürlich durch, „Concrete Jungle“ ist eine eigenwillige Interpretation und „Bubbly World“ bringt auch etwas Humor mit hinein.

Insgesamt eine tolle Platte mit Anspruch, textlich wie musikalisch, wenn auch vielleicht nicht jedermanns Geschmack, denn zum Verkaufsschlager avancierte diese Scheibe leider nicht.

Seitdem bringt Rosie Gaines ihre Platten konsequenterweise auch in Eigenproduktion oder über das Internet unter das Volk. Schade, denn hier ist ein Talent mit dem Potential einer Aretha oder einer Chaka!


Wolfgang
 

Rosie Gaines - Welcome to My World