Tourdaren des Rockzirkus

Home
Lexikon
Top 100
Forum
Links
Impressum

Blueszirkus
 

 

 

copyright © 2003-2013  G.Eichel

Jack Bruce – Songs For A Tailor

Mitspieler:

siehe Text

Trackliste:

1. Never tell your Mother she's out of tune
2. Theme for an imaginary Western
3. Tickets to Water Falls
4. Weird of Hermiston
5. Rope Ladder to the Moon
6. The Ministry of Bag
7. He the Richmond
8. Boston Ball Game, 1967
9. To Isengard
10. The Clearout

Jack Bruce – Songs For A Tailor

Jack Bruce – Songs For A Tailor

Cream war Schnee von gestern, 1969 erschien diese LP, die so ganz anders war als Cream.

Zusammen mit Musikern wie Dick Heckstall-Smith, Jon Hiseman, Chris Spedding, George Harrison, John Marshall, Felix Pappalardi schuf er ein Kaleidoskop verschiedener Musikstile, vereint durch seine kompositorischen Fähigkeiten.

Bruce hier an Bass, Keyboards, Celli, akustischer Gitarre und Gesang.

Brummelnder Bass auf dem ersten Track, „Never tell your mother she’s out of tune“, hier auch Heckstall-Smith und Harrison dabei, Bruce größter „Hit“, der nie einer war, „Theme for an imaginary western“, dann eines meiner Lieblingsstücke, das schöne „Tickets to water falls“, das kurze „Weird of Hermiston“, das später durch Colosseum bekannt gewordene „Rope Ladder to the moon“, leicht vertrackte Stücke wie „The ministry of bag“ oder „He the Richmond“, das jazz-rockige „Boston Ball Game 1967“, das verträumte Stück „To Isengard“, mit 5:28 inmitten der sonst relativ kurzen Stücke schon das längste und das letzte Stück, „The clearout“, das verspielt poppig daherkommt.

Insgesamt ist also für viel Abwechslung gesorgt und es ist eine Platte, abseits bekannter Cream-Pfade entstanden, die zumindest bei mir damals wie eine Bombe einschlug.

Hiermit läutete Bruce eine Phase hervorragender Nachfolger ein, wie „Harmony Row“ und „Out of the storm“.

Die hochkarätigen Mitmusiker ordnen sich hier dem Chef total unter, bringen durch ihre besondere musikalische Ausrichtung und Beiträge jedoch genau das ein, was diese Musik so speziell, so besonders macht. Jedenfalls empfinde ich das so.

Eine wichtige Veröffentlichung! 5 Sterne von mir!

Wolfgang